OW-IO-AI4-420

4-Kanal Analog Input (4-20 mA)

OW-IO-AI4-420
OW-IO-AI4-420
OW-IO-AI4-420

48,00 €

inkl. 19% Mwst.
zzgl. Versand

Lieferzeit ab Lager
Artikel-Nr.: 72496
Beschreibung
Technische Daten
Downloads
Beschreibung
Mit dem 1-Wire 4-Kanal Input-Modul OW-IO-AI4-420 können bis zu vier analoge Datenausgänge überwacht werden. Eine 1-Wire Schnittstelle, sowie eine benutzerdefiniert steuerbare LED, gehören zu den weiteren Leistungsmerkmalen des OW-IO-AI4-420.

Bei der Entwicklung wurde insbesondere auf die einfache Kommunikation zwischen 1-Wire Master und dem Modul Wert gelegt. Alle Standard 1-Wire Adapter sollten daher in der Lage sein, mit dem OW-IO-AI4-420 zu kommunizieren. Die Eingänge werden vom Modul selbst in äußerst kurzen Intervallen abgefragt. Die ermittelten Werte werden in einem internen Speicher abgelegt. Der 1-Wire Master muss die aktuellen Werte nur noch aus dem entsprechenden Speichersegment auslesen. Neben dem aktuellen Messwert, speichert das Modul für jeden Eingang separat den Min/Max Wert und setzt ggf. einen Low/High Alarm Trigger.

Das Modul ermöglicht die Definition von Alarmgrenzen. Liegt ein Wert außerhalb des definierten Bereichs, kann dies über den 1-Wire Conditional Search Befehl, schnell und einfach ermittelt werden. Die LED kann auf unterschiedliche Art und Weise verwendet werden:

  • LED wird aktiviert, sobald sich ein Wert außerhalb der Alarmgrenzen befindet - deaktiviert sobald das entsprechende Statusbit zurückgesetzt wird
  • LED wird aktiviert, sobald sich ein Wert außerhalb der Alarmgrenzen befindet - deaktiviert sobald sich der Wert wieder innerhalb der Alarmgrenzen befindet
  • Die Ansteuerung erfolgt benutzerdefiniert

Im Vergleich zu anderen 1-Wire Geräten, basiert der OW-IO-AI4-420 nicht auf einem bestimmten 1-Wire Baustein. Die Fähigkeit über das 1-Wire Protokoll zu kommunizieren wird durch einen Microcontroller ermöglicht. Bitte beachten Sie deshalb, dass der OW-IO-AI4-420 nur von 1-Wire Anwendungen unterstützt wird, die dieses Modul explizit unterstützen.


Features


  • Vier 16-Bit Analogeingänge
  • In 0-10 Volt und 4-20 mA Version erhältlich
  • Static Input Protection
  • Kommunikation über das 1-Wire Protokoll
  • Unterstützt den 1-Wire Conditional Search Befehl
  • Kompatibel zu allen Standard 1-Wire Adaptern
  • LED abhängig von Alarmbedingung oder benutzerdefiniert ansteuerbar
  • Zwei Schraubklemmen zur Aneinanderreihung mehrerer Module

* Die Zeitdauer, bis eine Veränderung an den Eingängen von einem Host-System erfasst wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab (1-Wire Master, Software, Rechenleistung). Die Zeitdauer, bis das Modul den aktuellen Wert, sowie die Min/Max Werte und die Alarm Trigger für alle vier Eingänge ermittelt und gespeichert hat, beträgt 480 ms (4 * 120 ms).

** Eingangsströme außerhalb des Messbereichs sind im Rahmen der Spezifikation zulässig, werden aber nicht korrekt interpretiert.
Technische Daten
1-Wire AnschlussSchraubklemmen
Eingänge4
Ausführungohne Relais
Umgebungstemperatur-40 bis 85°C
Versorgungsspannung4-18 Volt DC
Stromaufnahme (@5V, LED An)16,2 mA
Stromaufnahme (@5V)8,4 mA
Abmessungen (LxBxH)81x48x23 mm
Umwandlung16 Bit
Umwandlungsdauer* (pro Kanal)120 ms
Eingangsspannung (before clamping)-3 bis 13 Volts
Eingangsstrom**0 bis 31,995 mA
Genauigkeit0.4% (Full Scale)
Downloads

Diese Artikel könnten Sie interessieren

Zuletzt angesehene Artikel

Icon Top